Donnerstag, 21. April 2016

Upcycling No8 - Dreibeinige Stativlampe

Als ich im letzten Jahr in Amsterdam aus dem kleinen Laden 360 Volt lief - 
völlig hingerissen von den schönen alten Industrieleuchten - dachte ich für mich: 
"Schade, dass es solch einen Shop nicht auch in Deutschland gibt."

Nichts ahnend, dass keine zehn Autominuten von meinem Heimatort entfernt 

JØLG* die schönsten und abgefahrensten Industrieleuchten anbietet. 

Hätte mir das bitte einmal jemand FRÜHER sagen können?








Schon lange Zeit träumte ich davon, das antike Holz-Fotostativ meines Großvaters
zu einer dreibeinigen Stehlampe für's Wohnzimmer umzufunktionieren.

Irgendwie... 

Und da kommt wieder mein handwerklich talentierter Mann ins Spiel:
"Du hast die spinnerte Idee und ich darf schauen, wie man sie umgesetzt bekommt!"

Ich suchte bei JØLG einen passenden schwarzen Lampenschirm aus, der innen weiß 
emailliert ist. Mit einem u-förmig gebogenen Stück Stahl und 3 Schrauben hat er den 
Lampenschirm mit dem Stativ verbunden - und sichtlich Spaß dabei.

Die Tripod-Lampe ist genauso, wie ich sie mir vorgestellt hatte. 

Zudem gesellte sich zu der Stehlampe im Wohnzimmer noch eine Emaille-Hängelampe

in der Küche, die von nun an unsere Spüle erleuchtet.





Was macht ein gelernter Mediengestalter mit Studium der Verlagswirtschaft und 
Mitinhaber eines Friseursalons, wenn er gleichzeitig voller Kreativität und Leidenschaft 
für alte Emaille-Hängeleuchten aus der Industrie steckt? 

Er gründet das Label JØLG, eröffnet einen Shop bei DaWanda und verkauft dort 
originale und wunderbar restaurierte Industrielampen aus vergangenen Zeiten - 
und das zu erschwinglichen Preisen.



Ich hatte das schöne Privileg und durfte das JØLG-Lager in Gernsbach anschauen - 
wenn man schon mal in der Nähe wohnt! 

Ich war überwältigt von der riesigen Lampenauswahl und von der Liebenswürdigkeit und
Herzlichkeit, mit der ich von Johannes und seiner Partnerin Romina empfangen wurde.

Die beiden stöbern auf Flohmärkten und sammeln die schönen, ausgedienten Industrie-
lampen zwischenzeitlich in ganz Europa. Jede Leuchte für sich ist ein Unikat und meist 
mit einer schönen Patina versehen.

Bevor die Lampen verschickt werden, setzt Johannes sie liebevoll und fachmännisch 
instand, verpasst ihnen ein Textilkabel nach Wahl und eine neue Vintage-Fassung. 
Wer es nostalgisch liebt, kann sich ganz retro-like eine Glühbirne mit sichtbaren 
Glühfäden mitbestellen.



Wer Lust auf noch mehr Upcycling bekommen hat, bitte hier entlang.

Leuchtend helle Grüße,

Sabine




*Kooperation


Kommentare:

  1. ach toll, wunderschön deine lampe... und überhaupt gefällt mir die stimmung deiner fotos seeehr! ...die idee mit dem antiken foto-stativ ist super, passt beides perfekt zueinander. so schoebe ich im keller laufend eine holz staffelei hin- und her... man weoß nie wozu man soetwas braucht... ich wünsche dir schon mal ein schönes wochenende, liebe grüße von der insel rügen, mandy die hummelellli

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    wow, ich bin ganz baff!
    So schön ist Deine "neue / alte" Lampe, inklusive großem Erinnerungswert Deines Großvaters, geworden!! Ganz, ganz toll hast Du das - hüstel - Dein Mann umgesetzt. :-)
    Und vielen Dank für den Shop-Link!! Ich habe mich natürlich gleich umgeschaut und habe jetzt gaaaaaaanz viele Wünsche. :-)
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  3. Hi Sabine,
    ich liebe den Laden in Amsterdam!
    Toll, das es das bei Dir in der Nähe gibt!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    die Leuchten sehen ganz fantastisch bei euch aus!
    Wahrscheinlich hast du sie erst jetzt entdeckt, weil genau die beiden
    Schmuckstücke vorher noch gar nicht da waren ;-)
    Ich überlege schon, ob ich die irgendwo hier anbringen könnte *grübelgrübelundsuch*
    Hab einen zauBAHRhaften Abend!
    Liebe Grüße von Dunja

    AntwortenLöschen
  5. Hey Sabine,
    ich finde deinen Blog echt toll! Werde mir auf jeden Fall ein paar Inspirationen für mein Zimmer bzw. zukünftige Wohnung hier her holen :)

    Liebe Grüße,
    Finja

    AntwortenLöschen
  6. Die Lampen gefallen mir unglaublich gut! Super Blog, ich bin begeistert.
    Viele Grüße von Lie:
    sweet-kisses-lie.blogspot.de

    AntwortenLöschen