Mittwoch, 9. Dezember 2015

Stollen für Zitronat-Orangeat-Hasser & Giveaway

Als ich eine Freundin in Lissabon besuchte, fragte ich sie vorher nach einem
Gastgeschenk für ihren portugiesischen Partner.
Die Antwort kam prompt: "Einen Stollen!" 
Darauf war ich überhaupt nicht gefasst. Ich hätte da eher an etwas typisch 
Deutsches wie an einen Bierkrug, ein Stück Berliner Mauer oder - hier im 
Schwarzwald sehr begehrt - an eine Kuckucksuhr aus Pappe gedacht.
Aber gut, man tut, was man kann.
Stollen gebacken, gut eingepackt, damit er im Koffer nicht zu sehr gequetscht 
wird und an strahlende Augen überreicht. 

Da ich ein ausgesprochener Zitronat-Orangeat-Hasser bin, bereite ich den Stollen
ausschließlich mit getrockneten Früchten zu, die zuvor eingelegt wurden.




Quarkstollen mit Früchten

200 g Mehl
50 g zarte Haferflocken
1 Pck Trockenhefe
75 ml Milch
3 EL Honig
150 g Butter
75 g Magerquark
200 g gemischte Trockenfrüchte
(z.B. Aprikosen, Pflaumen, Äpfel, Feigen)
75 ml Orangensaft
2 Pck Vanillezucker
3 EL Puderzucker

Mehl, Haferflocken und Hefe in einer Schüssel gut vermischen.

Milch, Honig und 100 g Butter (mit restlicher Butter wird
der Stollen später bestrichen) erwärmen und zusammen mit
dem Quark zu der Mehlmischung geben. Zu einem geschmeidigen 
Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Std. gehen lassen.

Trockenfrüchte kleinschneiden und Orangensaft darüber gießen.

Zugedeckt ca. 45 min. ziehen lassen.

Teig zu einem Rechteck ausrollen, Früchtemischung darauf verteilen. 

Den Stollen von den breiten Seiten zur Mitte hin fest aufrollen, so dass 
zwei Schnecken entstehen.

Bei 160° Umluft ca. 40 min. backen. Restliche Butter zerlassen.

Nach 10 min. Backzeit Stollen mit 2 EL Butter bestreichen und 
1 Pck. Vanillezucker darüber streuen. 
Nach Ende der Backzeit nochmals mit restlicher Butter bestreichen
und mit einer Mischung aus Vanillezucker und Puderzucker bestreuen.



In meinem Brotkasten hält sich der Stollen gut verpackt ca. 14 Tage -
wenn er nicht vorher schon vernichtet wird.







Für alle, die auch dem vorweihnachtlichen Backfieber verfallen sind, 
verlose ich eine der fröhlich bunten Gebäckdosen von Wesco* nach Wahl.



Bitte hinterlasst bis zum 16. Dezember 2015 einen Kommentar hier unter diesem
Beitrag, in dem ihr mir verratet, welche eure Wunschfarbe ist. Die Farbauswahl
findet ihr hier!

Mitmachen darf jeder Leser mit oder ohne Blog. Bei anonymen Kommentaren 
bitte unbedingt einen Namen und eine eMail-Adresse angeben.

Wer das Gewinnspiel auf seinem Blog oder Facebook verlinken möchte, erhält 
jeweils ein Los mehr. Zum Verlinken dürft ihr gerne das Bild oben verwenden.
Schreibt dann bitte einen Vermerk mit in den Kommentar, damit ich Bescheid weiß.

Den Gewinner gebe ich auf dem Blog bekannt. Ich wünsche euch viel Glück!

Schöne Advents- und Backzeit,
Sabine


*Kooperation

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,

    ich hasse auch Zitronat und Orangeat, ich würde das genau wie du mit gerrockneten Früchten backen. Eine schöne Inspiration auch optisch wieder top, ganz tolle Bilder.
    Am Wochenende backe ich einen Schoko-Marzipankuchen mit Pistazien, ein Erstversuch - ich bin schon gespannt.

    Liebe Grüße, Bee

    AntwortenLöschen
  2. Oh perfekt!
    Mein Papa mag nämlich so gar kein Zitronat und Orangeat!
    Ich muss ihm nach deinem Rezept unbedingt einen Stollen abcken!
    Danke!

    und über die Dose würd ich mich natürlich auch total freuen. Ich habs ja n Stück bis ich nach Hause zum feiern komme.. da wollen die Kekese ja gut verpackt sein ;) und in der Farbe schwarz käme sie auch das ganze Jahr zum Einsatz.

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    Zitronat und Orangeat hasse ich zwar nicht, aber dein Stollenrezept habe ich mir trotzdem gleich mal abgespeichert. Das muss ja auch nicht unbedingt mit drin sein. Außerdem klingt das Rezept gar nicht so kompliziert, ich wollte schon so lange mal einen Stollen backen. Deine Bilder lösen bei mir schon wieder so ein Magenknurren aus... Die Gebackdose ist auch total schön...die Farbe Mandel würde ich bevorzugen. Dein Bild nehme ich gerne mit.

    Wünsche dir weiterhin eine schöne Adventszeit
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine, diese Stollen sind ja auch echt lecker..., kein Wunder, dass sie ein begehrtes Geschenk sind. Die Gebäckdosen sind toll, mir gefällt die schwarze am besten. Gerne teile ich die Verlosung auf meinem Blog.
    Alles Liebe, Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hi Sabine,
    da bist Du bei mir genau richtig! Ich bin nämlich auch der typische Zitronat- und Orangeat-Hasser! Ich hab tatsächlich mal versucht, es im Mixer so klein zu....aber lassen wir das (der Mixer war später total zerknetscht und richtig funktioniert hat es auch nicht!)
    Dein Rezept nehm ich deshalb dankend! ;-)
    An Gebäckdosen mangelt es hier jedes Jahr, weil wir einfach immer viel zu viele Sorten ausprobieren wollen! Ich würde, im Fall der Fälle, die weiße oder schwarze nehmen! Die Wahl überlass ich mal Dir! ;-)
    Das Bild hab ich mit auf´n Blog genommen!

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,
    der Stollen sieht verführerisch lecker aus und ich werde das Rezept auf jeden Fall in mein Rezeptebuch aufnehmen! Falls ich Glück habe mit der Dose, überlasse ich dir auch die Wahl zwischen Grau oder Mandel :) Sehr schicke, edle Dose!!! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Mmmh, der sieht aber oberlecker aus!! ♥ Ich bin zwar kein Orangeat, aber ein Zitronathasser... lach... Wobei Marzipanstollen geht, finde ich.
    Ganz liebe Grüße und danke fürs Rezept
    Christel

    AntwortenLöschen
  8. Oh,was für ein tolles Giveaway. Meine Lieblingsfarbe ist weiss.
    Ich versuche mal mein Glück.
    LG Inge

    AntwortenLöschen
  9. Noch ein kleiner Nachtrag .
    Inge G. aus Eresing

    AntwortenLöschen
  10. Das ist der erste Stollen, den ich nachbacken würde, denn ich mag überhaupt kein Orangeat oder Rosinen im Kuchen. Super :) Die Keksdose ist schööön. Mir gefällt sie in Schwarz am besten :)
    Lieben Gruß,
    Jenny
    Tulpentag(at)gmail(.)com

    Das Bild habe ich mit zu meinem Blog genommen :)

    AntwortenLöschen
  11. Ui wie lecker ❤ Ich hab ehrlich gesagt sonst immer einen großen Bogen um die Stollen gemacht weil sie mir irgendwie immer zu trocken waren aber der sieht ja mal richtig lecker aus! Danke für das Rezept meine Liebe, ich probier das bei Gelegenheit auf jedenfall mal aus :)

    Hab noch einen schönen Abend
    Deine Duni ❤

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine,
    vielen Dank für das Rezept! Wir haben dieses Jahr unser Stollenrezept gar nicht gebacken und da sowieso die Fans von Zitronat und Orangeat andere sein müssen, als meine Kinder, kommt deine Stollenvariante wie gerufen!
    Ich hüpfe auch gerne in den Lostopf und würde mir eine schwarze Dose aussuchen, wenn ich dürfte ;-)
    WunderBAHRe Grüße!
    Dunja

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sabine,
    Ein schönes Rezept. In unserer Familie esse ich als einzige Zitronat und Orangeat. Da kommt das Rezepte gerade richtig.
    Ich versuche auch mal mein Glück und würde mich über eine schwarz Dose freuen.

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. In Mandel ist sie wirklich wunderschön!

    AntwortenLöschen
  15. Eine tolle Alternative, muss ich unbedingt testen.
    Ich würde mich über eine schwarze, mandel oder braun freuen.. Ist mir ganz egal :-)
    Schöne Weihnachtszeit! LG

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Sabine,
    wie lecker dein Stollen aussieht.....yummie.
    Ich habe noch nie selber Stollen gemacht....
    Meine Lieblingsfarbe wärw Mandel....passend zur meiner Brotdose.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  17. Jaaa ich kann mich noch sehr gut erinnern und den Stollen schmecken :-D Es wird Zeit, dass ihr wieder nach Portugal kommt... mit diesem wirklich leckeren Stollen im Gepäck! :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ollaaa! Es ist noch ein Stollen übrig - hab gleich noch einen Zweiten gebacken -
      ich rechne immer noch mit euch! :-)

      Löschen
  18. Mmmhhh, sieht der Stollen lecker aus. Ist noch was übrig? Dann schau ich schnell vorbei. Tee bring ich mit.
    Die Keksdose ist wunderschön, die Farbe Mandel ist mein Favorit.
    Ich wünsche dir einen besinnlichen 3. Advent.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea, NOCH ist etwas Stollen übrig. Ich freu mich, wenn du vorbeikommst...

      Löschen
  19. Liebe Sabine,
    lecker sieht dein Stollen aus! Ich habe dieses Jahr auch schon Stollen gebacken, allerdings im Miniformat.
    Die Artikel von Wesco mag ich super gerne! Unseren Mülleimer haben wir auch von Wesco. Am liebsten mag ich schwarz!
    Liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sabine,

    in die Gebäckdose würden herrlich duftende Plätzchen kommen und vielleicht probiere ich sogar das Stollen-Rezept, es hört sich sehr lecker an!
    Meine Wunschfarbe ist rubinrot, es passt so wunderbar zu Weihnachten :)

    Beste Grüße
    Sandra W.
    Sandiweber@gmx.net

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Sabine,
    ehrlich gesagt würde ich den Stolle nicht 1:1 so nachbacken, weil ich nämlich tatsächlich auf Zitronat und Orangeat stehe! ;-) Aber dennoch sieht er natürlich seeehr lecker aus und ich hätte auch ein Stück genommen.
    Bei Deinem tollen GiveAway mache ich supergerne mit und würde mich für eine weisse Dose entscheiden, wenn die Glücksfee tatsächlich meinen Namen aus dem Lostöpfchen ziehen sollte.
    Herzliche Grüsse,
    Nadia
    P.S.: Dein Bildchen habe ich mit zu mir genommen und verlinkt.

    AntwortenLöschen
  22. Bin ich schon zu spät dran ?! Ich habe dein tolles give away jetzt erst gesehen ...
    Wenn ich noch nicht zu spät bin hüpfe ich noch ganz schnell mit in deinen lostopf ! Ich würde mich nämlich total über die Weise Dose freuen ! :-)
    Liebe Grüße
    Esther

    AntwortenLöschen