Mittwoch, 28. Oktober 2015

Upcycling No7 - Turnkasten als Aufbewahrungskiste

"Da komm ich nie drüber!", dachte sich manch einer von uns, als er früher im 
Sportunterricht mit schweißnassen Händen an vorderster Stelle der Schlange
vor dem viel zu hohen Turnkasten stand.
Aber fast alle kamen drüber... irgendwie. Die einen anmutig und graziös, andere 
hingegen entwickelten ihre ganz eigene (oftmals schmerzhafte) Sprungtechnik.

Mein neues Upcycling-Projekt entstand aus einem ausgedienten Turnkasten, 
an dem wahrscheinlich noch ein Hauch von Angstschweiß haftet.
Das Leder ist ziemlich stark abgegriffen und rissigÜber die Jahre hat das Leder
eine schöne Patina entwickelt - hört sich doch besser an.


Den Turnkasten habe ich zu einer Aufbewahrungskiste umgebaut... umbauen
lassen. Meine bessere Hälfte ist handwerklich viel geschickter und musste
wieder einmal herhalten (Mitleids-Kommentare an ihn könnt ihr hinterlassen, 
werden aber nicht in jedem Fall an ihn weitergeleitet).

Jetzt steht der ehemalige Turnkasten bei uns im Flur und ist nicht nur Sitz-
gelegenheit zum Schuhe anziehen, sondern für die kommende kalte Jahreszeit
auch idealer Stauraum für Mützen, Handschuhe, Schals, Decken & Co. 





Der Umbau ist recht einfach... zumindest für handwerklich routinierte Hände.

Material
Kreissäge
Schleifpapier
2 Scharniere
Holzplatte
evtl. Dämpfer und 4 Filzgleiter

Deckel mit einer Kreissäge absägen.
Mit feinem Schleifpapier (120) die Kanten abrunden. 
Die beiden Scharniere an der hinteren Seite verschrauben.
Wer möchte, dass der Deckel nach dem Öffnen von alleine offen bleibt, 
kann auf einer Seite noch zusätzlich einen Dämpfer anbringen.
Da der Kasten unten offen ist, wird als Boden eine Holzplatte benötigt,
die passend zugesägt und einfach in den Kasten eingelegt wird.
Es ist sinnvoll, Filzgleiter unter die Fußsockel zu kleben, damit der Boden
nicht verkratzt wird.



Wo habt ihr eure Accessoires für die kalte Jahreszeit untergebracht?

Herzliche Grüße,
Sabine


Meine bisherigen Upcycling-Projekte





Kommentare:

  1. Hi Sabine,
    yeah, klasse! Damit liegst Du voll im "Sportliche-Deko-Trend" !
    Um die Kiste beneide ich Dich! Echt! Tolles Teil!
    Und ne, Mitleid hab ich nicht....Männe darf ruhig auch mal was machen ;-)))))

    Lachende Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Moni, nachdem ich deine schönen Messe-Bilder aus Amsterdam gesehen habe, war für mich klar, dass unser alter Turnkasten nun an der Reihe war.

      Liebe Grüße,
      Sabine

      Löschen
  2. Scheiße ist das ein geiles teil!
    Mein freund könnte das wohl auch.. aber ich müsste ihn erst mal du bekommen..
    irgendwelche tipps in diese Richtung?
    XD

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Franzy, du kannst bei Schulen,Turnvereinen und Kindergärten nachfragen. Dort werden immer mal wieder Turnkästen aussortiert, wenn sie alt und kaputt sind.

      Löschen
  3. Eine richtig tolle Idee!
    Die neue Kiste passt perfekt zum Einrichtungsstil. Ich bin übrigens auch von Eurem Boden sehr begeistert! ;)))) und vom Geländer ... !! Einfach GROSSARTIG!!!
    Liebe Grüße
    Mariola

    AntwortenLöschen
  4. Sieht klasse aus!!! Wo bekommt man sowas denn her? Beste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anna, frag einfach mal bei Turnvereinen, Schulen oder Kindergärten nach, die immer mal wieder alte Turnkästen aussortieren.

      Löschen
  5. Was für eine tolle Idee!! Die Frage ist dann aber, wie man an so einen Kasten kommt...
    ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kristina,
      Turnvereine, Schulen und Kindergärten sortieren immer mal wieder alte Turnkästen aus.
      Versuch doch dort einmal dein Glück...

      Löschen
  6. Liebe Sabine,

    sehr schöne Idee – ich liebe ja solche Upcycling-Aktionen *-*
    Vor allem sieht er jetzt nicht nur schick aus, sondern hat auch noch eine praktische Funktion! Habt ihr sehr toll hinbekommen :)

    Ich wünsche dir noch eine schöne letzte Oktoberwoche und liebste Grüße,
    Rosy

    AntwortenLöschen
  7. Eine Superidee, dekorativ und praktisch zugleich. Und passt perfekt in den schwarz-weißen Flur.
    Steht dein Olivenbaum immer im Flur? Ist das nicht zu dunkel? Meiner muss im Winter in die Waschküche. Ihn in die Wohnung zu stellen trau ich nicht nicht.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die letzten Jahre hat das Olivenbäumchen immer im Büro direkt vor dem Fenster überwintert. Wenn ich merke, dass es ihm im Flur zu dunkel ist, wandert das Bäumchen wieder ins Büro.

      Löschen
  8. Wow, sieht das wunderbar aus!
    Schade, dass unser Flur so klein ist. Aber für das Kinderzimmer wäre es eine Überlegung wert, den Turnverein anzufragen. ;-)
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine,
    also wenn Du da je den Turnkasten aus meiner alten Schule hast - dann klebt da wirklich noch Angstschweiß von mir dran. ;-)
    Ach, diese Dinger habe ich gehasst und heute finde ich sie sooooooooo schön!!
    Du hast jetzt ein richtiges Schmuckstück im Flur, das passt da wunderbar hin zum schicken Schachbrettboden und zur weißen Treppe. :-)
    Liebe Grüße an Dich und vielen Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir.
    ANi

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Sabine,

    ich hoffe ihr hattet eine tolle Back-Aktion :-) HAPPY HALLOWEEN, feiert schön!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Yes, Backaktion erfolgreich abgeschlossen:
    https://instagram.com/p/9geLpvKzo6/?taken-by=bumblebee_hill

    Happy Halloween,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine,
    dein Mann tut mir ja soooo unendlich Leid!!! Der Turnkasten sieht oberklasse aus!!! Ich bin begeistert, auch wo du immer diese coolen Sachen aufstöberst!!! Außerdem hast du meinen Wunschboden für den Flur...

    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sein Kommentar: "Wenigstens eine Person, die mein hartes Schicksal zu würdigen weiß."
      Ich hol gleich mal noch ein Päckchen Taschentücher raus. :-)

      Liebe Grüße und euch auch noch einen schönen Sonntag,
      Sabine

      Löschen
  13. Hallo Sabine,
    der Turnkasten ist ja der Hammer. Super schön. Wo findet man das denn immer???
    Ich hätte auch gar keinen Platz dafür - leider. Aber es sieht klasse aus

    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  14. Super Idee! Sollte mir so eine Kiste mal über den Weg laufen, werde ich mich sicher nochmal hier schlau machen! :)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo !
    Was für eine tolle Idee ! Ich mag diese alten Sachen (Medizinbälle, Turnböcke etc.) sehr.
    Deine Kiste ist auf jeden Fall ein Blickfang !
    Liebe Grüsse,
    Anja

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sabine,
    einen super schönen Blog hast du da!
    Bin immer auf der Suche nach "solchen Blogs" und dank dem Blog-Zug nun auch auf deinen gestoßen :)
    GESEHEN - FÜR TOLL BEFUNDEN - ABONNIERT
    Viele liebe Grüße,
    Lisa

    http://picsoulblog.wordpress.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa, herzlich Willkommen! Ich freue mich sehr, dass du auf meinen Blog gestoßen bist.

      Herzliche Grüße,
      Sabine

      Löschen