Dienstag, 22. September 2015

Holland Zeeland Tipps - Teil 2

Lust auf ein paar Urlaubsimpressionen von unserem Zeeland-Urlaub im August?
Bereits hier habe ich euch einige schöne Läden & Cafés vorgestellt. 
In diesem Jahr sind noch Weitere hinzugekommen. 


Im letzten Jahr haben wir bei einer Fahrradtour entlang des Veersemeers
das historische und malerische Städtchen Veere entdeckt, das zudem einen
schönen Jachthafen besitzt.

Diesmal konnten wir in Veere den historischen Markt besuchen, der in den
Sommermonaten jeden Dienstag stattfindet. In historischer Kleidung werden
dort typische Zeelandprodukte angeboten und auch gezeigt, wie diese entstehen.






Die Mädels haben dort das erste Mal in ihrem Leben Austern probiert (freiwillig)...
...und wahrscheinlich vorerst auch das letzte Mal:). 


Eine große Auswahl an herrlich frischem Fisch und frischen Muscheln gibt es 
übrigens auch bei "Proef Zeeland(neben Neeltje Jans Deltapark) in Vrouwenpoulder,
einem SB-Imbiss in der örtlichen Muschelfischerei mit zugehörigem Fischgeschäft.
Dort steht auch der beliebte Kibbeling (frittierter Kabeljau) auf der Speisekarte.

Auch in diesem Jahr haben wir wieder in Middelburg Station gemacht.
Wir freuten uns schon riesig auf die Erdbeertörtchen von "De Smaak van Toen" 
und entdeckten ein weiteres schnuckeliges Café in der Sint Janstraat 32 mit 
dem Namen "De Juf". Dort werden außer köstlichen Kuchen auch saisonale 
herzhafte Snacks angeboten.

Im "Natural High Beachclub" auf dem Brouwersdam bei Ouddorp kommen
Kitesurfer und Strandsegler ganz auf ihre Kosten. Weniger Sportbegeisterte 
können es sich in chilliger Atmosphäre im Beachclub gutgehen lassen, wo sie
einen atemberaubenden Blick auf den Strand haben. 



Den Abschluss unseres Holland-Urlaubs bildete auch in diesem Jahr der Besuch
meiner Lieblingsstadt Amsterdam.
Mein Highlight dort war der kleine Laden "Cora Brotes & Delicatessenin der
Prinsengracht 705A. Die Sandwiches dort sind nicht einfach nur belegte Brötchen.
Es stehen über 20 verschiedene Variationen zur Auswahl. Diese werden von
den sehr freundlichen Verkäuferinnen stets frisch zubereitet, aber natürlich sind
auch "Sonderanfertigungen" möglich.
Dank der hochwertigen Zutaten schmecken sie extrem lecker und man möchte 
gar nicht davon satt werden. 

Habt ihr auch noch ein paar tolle Zeeland- oder Amsterdam-Tipps parat?
Dann bitte unbedingt im Kommentar hinterlassen. 
Unser nächster Holland-Urlaub kommt bestimmt...

Liebe Grüße,

Sabine


Kommentare:

  1. Oh du meine Güte, was für wunderschöne Aufnahmen meine Liebe! Ich bin der totale Holland-Fan und hab jetzt so richtig Lust auf Urlaub bekommen :) Das Bild mit den Hausschuhen ist ja der Knüller, hihi! Toller Post! Danke für die tollen Impressionen :*
    Ich wünsch dir noch eine schöne Restwoche, und drück dich ganz lieb!
    Deine Duni

    AntwortenLöschen
  2. Da kommen Urlaubssehnsüchte auf...
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    wow - sind das wunderschöne Urlaubsfotos...da möchte man am liebsten gleich die Koffer packen und los, aber dort ist das Wetter jetzt wahrscheinllich in der Zwischenzeit auch nicht mehr ganz so schön...dann schaue ich doch lieber deine Bilder...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Auf dem Markt in Veere waren wir auch mal - der ist wirklich einen Besuch wert!
    Die anderen Tipps von dir sind auch für mich neu, da muss ich bei unserem nächsten zeeland Besuch mal die Augen aufhalten !
    Wünsche dir noch einen schönen Restsonntag
    LG Esther

    AntwortenLöschen
  5. Oh sind das wundervolle Fotos <3 Echt richtig richtig schön :))

    Liebe Grüße

    http://www.jenniesteka.de ♥

    AntwortenLöschen
  6. Traumhaft schön!
    Holland, insbesondere Amsterdam habe ich noch nicht bereist und würde es so gern mal machen! Deine Reisetipps sind wunderbar! Und das mit den Austern ... hahahahaha ... ja, das kann ich total nachvollziehen :)))
    Liebe Grüße
    Mariola

    AntwortenLöschen