Donnerstag, 30. April 2015

Fliederduft liegt in der Luft & Upcycling No3 - Wandregal

Mein Vater hat mir heute einige Zweige weißen Flieder vorbeigebracht. 
Die Blumen gebe ich gleich weiter an Ina von "What Ina loves".
Lieben Dank für die wunderbare Blogvorstellung!
Und ein herzliches Willkommen an alle meine neuen Leser!





Wenn der Flieder abgeschnitten im Haus länger halten soll, mit einem scharfen 
Küchenmesser den Stiel spalten. So kann das Wasser optimal aufgenommen werden. 
Okay, der Umgang mit einem scharfen Messer will geübt sein - aber dafür bin ich
Meisterin im Fingerkuppenverband mit jahrelanger Übung.

Wenn ihr euch anstatt in den Finger zu schneiden lieber auf den Daumen schlagt, 
dann könnt ihr auch die ultimative Hammermethode meines Vaters anwenden:
Einfach mit einem Hammer/Fleischklopfer die Stielenden zur besseren Wasser-
aufnahme breit klopfen, bis sie aufsplittern.



Die alte Dörrkiste (oder ist es eine Zwiebelkiste?) habe ich im Keller ausgegraben.
Sie wurde von mir spontan als Wandregal für die Küche zweckentfremdet -
ihr wisst ja, wer keine Oberschränke mag, muss sich anderweitig Platz schaffen.





Mit Hilfe einiger Haken lassen sich dort nicht nur die Tassen verstauen, die 
täglich in Gebrauch sind. Auch die Geschirrtücher finden dort ihren Platz.



Und für alle, die noch eine Kleinigkeit zum Mutter-/Vatertag suchen: 
Wie findet ihr diese süßen "Mom" & "Dad"-Teedosen?









Geschirrtücher von hier
Mini-Teedosen von hier
Weitere Upcycling-Ideen hier & hier 


Genießt das lange Wochenende,

Sabine




Kommentare:

  1. Ui wie cool, dein Regal!
    Das ist nicht nur super praktisch sondern auch noch echt schön und passt wunderbar in deine Küche :) Upcycling Ideen sind eh immer die besten wie ich finde!
    Und der schöne Flieeeder... ich rieche ihn bis zu mir duften

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  2. Alles sehr cool & vor allem der Kühlschrank gefällt mir seeeeehr gut!!!
    Liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Sabine,
    Ich bin schwer begeistert von Deinem wunderbaren Regal.
    Sowas von schick :-)
    Herrlich Dein Flieder, bei uns braucht er noch ein wenig.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    oh, das sieht aber wunderschön aus mit dem Regal! Bin ganz begeistert :)
    Was man doch noch so aus alten Sachen machen kann.
    Ich liebe Flieder! Der Geruch ist einfach einmalig. Muss auch mal nach welchem Ausschau halten.
    Liebe Grüße,
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das hätte sich die alte Kiste auch nicht träumen lassen, dass sie von ihrem Kellerdasein erlöst wird und als Wandregal in der Küche endet.
      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  5. Liebe Sabine,

    gerade habe ich deinen Blog über SLI entdeckt!
    So toll hier...
    Da bleib ich direkt... ;)

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Tolle Bilder! :)

    Liebe Grüße
    Lisa von www.lisasgirlystuff.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhh...genau so eine Kiste bräuchte ich auch für meine Wohnung! Die ist ja super toll und total praktisch, wenn man eh auch keinen Platz für Hängeschränke hat.
    Hast du denn eine Idee, wo man so was her bekommen könnte, Sabine? Auf dem Flohmarkt bin ich bisher noch nicht fündig geworden...
    Alles Liebe,
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte auch Flohmarkt vorgeschlagen, oder du schaust mal bei Ebay? Oder vielleicht bei Haushaltsauflösungen?

      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  8. Ich liebe Flieder! Ich wollte mir heute auch noch Flieder in die Wohung holen. Aber dann kam der Regen, nun muss ich wohl bis morgen warten. Du hast den übrigens total schön in Szene gesetzt!
    Liebe Grüße,
    Irene

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe Flieder und besonders der wunderbare Duft den er überall verbreitet!Die Idee mit der Dörrkiste gefällt mir sehr gut, sieht wunderschön aus!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
  10. Huhu, das mit den Teedosen ist eine süsse Idee! Hast du die selbst gemacht?

    Ich mag besonders den violetten Flieder, aber der weisse sieht auch wunderschön aus.
    Eure Retro Kühlschrank ist auch toll! Irgendwann besorge ich mir auch so einen ;)

    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    LG Nic

    http://wunderbarsuess.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die gibt es bei Tafelgut. Die "Mom"-Dosen sind gefüllt mit "Strawberry Cream Tea" und die "Dad"-Dosen mit "Caramel Cream Tea".

      Liebe Grüße,
      Sabine

      Löschen
  11. danke für die blumen :D und sehr sehr gerne <3

    AntwortenLöschen
  12. Oh wow, das sieht wirklich wunderschön aus ❤️ Die Farben passen wie immer wunderbar zusammen, und am aller-allerbesten haben mir die Teedosen gefallen :) Da habe ich direkt Lust gekriegt wieder selber Etiketten zu basteln ^-^ Ich finde es immer wieder toll wenn ich sehe was andere aus alten Sachen so zaubern können, ich muss auch mal wieder durch meine Wohnung streifen und Ausschau nach Upcycling-Gegenständen halten!

    Ich wünsch dir noch eine wundervolle Restwoche liebe Sabine! :)
    Liebe Grüße,
    Duni ❤️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Duni, die Teedosen mit den schönen Etiketten gibt es gefüllt mit feinem Tee bei "Tafelgut" .

      Löschen