Sonntag, 22. März 2015

Kleine Gaumenfreude für's Osterbuffet - Lachsröllchen

Ein kleines, appetitanregendes Häppchen für euer Osterbuffet gefällig?

Dann habe ich hier für euch ein schnelles Rezept für eine Lachs-Spinat-Rolle.
Obwohl meine Tochter ein ausgesprochener Spinat-Hasser ist, liebt sie diese Rollen.
Man muss ja nicht gleich sagen, dass es sich bei dem Grünen um Spinat handelt -
es könnten vielleicht auch Kräuter sein?!

Ich hab gerade nachgeschaut, selbst Wikipedia sagt, dass Spinat eine "krautige"
Pflanze ist. Und wenn das selbst WIKIPEEEEDIA sagt?!



Lachs-Spinat-Rolle

1 Ei
200 g Tiefkühl-Rahmspinat
200 g Parmesan
200 g Frischkäse
200 g Räucherlachs

Ei verquirlen und mit dem aufgetauten Spinat vermischen. 
Die Spinat-Ei-Masse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.
Parmesan raspeln und gleichmäßig darauf verteilen.
Bei 200°C im vorgeheizten Backofen ca. 15min. backen, bis der Käse braun wird.
Auskühlen lassen, mit Frischkäse bestreichen und mit Lachsscheiben belegen.
Von der langen Seite aus fest zu einer Rolle aufrollen, in Alufolie einpacken
und am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

In Scheiben aufschneiden und mit etwas Baguette servieren!





Und jetzt noch eine simple Idee, wie ihr die Speisen auf eurem Osterbuffet für eure 
Gäste beschriften könnt:

Platziert die Leckereien einfach auf dem Tresen/der Arbeitsplatte und schreibt mit
einem Tafelkreidestift direkt auf die Arbeitsplatte daneben, um was es sich handelt.

!!!Bitte den Tafelkreidestift nicht verwechseln mit einem wasserfesten Edding-Stift...
...die sehen sich nämlich verdammt ähnlich!!!!!!





Die Platte mit den Fischen ist von Räder und ich finde sie einfach zauberhaft.
Es gibt sie auch als Käse- und Wurstplatte, jeweils mit Kuh bzw. Schwein.





Fischplatte, passende Porzellanteller, Holzkochlöffel & Servietten von Räder*


Zauberhafte Ostergrüße,

Sabine

PS. Nur für den Fall, dass ihr aus Versehen den wasserfesten Stift verwendet habt...
Mit dem "magischen" Zauberschwamm bekommt ihr mit etwas Rubbeln alles wieder weg.
Ich hab's für euch getestet! 
...Danke dem großen Erfinder, Zauberer & Meister Proper!



*Kooperation




Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    deine Lachsröllchen sehen super lecker aus und du hast sie echt schön präsentiert. Kann ich mir auf jedenfall sehr gut bei einem Osterbrunch vorstellen :)
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    Das sieht absolut toll aus. Wieder einmal ganz tolle, inspirierende Fotos.
    liebe Liebe Grüße, Bee

    AntwortenLöschen
  3. Sabine, wie lecker das aussieht! Ich liebe Lachs und die Röllchen sind eine super Idee! Wunderschöne Fotos wie immer :)

    Liebe Grüße,
    http://thewickedyeye.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine,
    Lachs-Spinat-Röllchen habe ich schon laaaaaaaaaaange nicht mehr gemacht.
    Herzlichen Dank für´s erinnern ...

    Habe dir gerade ein Mail geschickt.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,
      ich war gerade auf deinem Blog
      http://designbyblogger.blogspot.de
      und habe bereits viele schöne neue Blogs entdeckt.
      Tolle Idee! Ich melde mich bei dir!

      Liebe Grüße,
      Sabine

      Löschen
  5. Man sieht das lecker aus! Und ich musste so über dein krautiges Kommentar lachen :D
    Sehr schön geschrieben :)
    Schau doch auch mal bei mir vorbei: https://zuckerwattezauberei.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  6. OHHHH GOOOTT!
    ES. IST. SO. LECKER. ODER?

    Zumindest sieht es genau so aus... super lecker und dazu auch noch schön anzuschauen!

    http://xfunkelmaedchen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, es ist seeeehr lecker ...und es lässt sich schnell und einfach zubereiten! :-)

      Sabine

      Löschen
  7. Nein wie cool!! Die Lachsröllchen hat meine Mami immer als Low-Carb Snack für mich gemacht ❤ Ich LIEBE diese Dinger, sie sind so lecker und man hat danach kein schlechtes Gewissen hihi :3 Jetzt hast du mich wieder dran erinnert was ich laaaange mal wieder machen wollte ❤

    Und super tolle Impressionen meine Liebe :)
    Liebst, Duni ❤

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,
    Eine tolle Idee auf die Arbeitsfläche zu schreiben,grins !!!
    Super lecker schaut das aus,das werde ich hemmungslos nachmachen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag ja Spinat auch nicht so wirklich gerne und versuche den meisten zu verdrängen (im Ausreden erfinden bin ich auch super, aber auf Kräuter statt Spinat bin ich noch nicht gekommen), aber diese Röllchen sehen viel zu lecker aus, die muss ich wohl mal probieren. Lachs. ♥

    AntwortenLöschen