Montag, 22. Dezember 2014

Entspannte Weihnachten

Viele Menschen legen so viele Erwartungen in das Weihnachtsfest, dass 
Weihnachten anstatt ein Fest der Liebe zu einem Fest der Enttäuschung wird. 
Alles MUSS perfekt, festlich & besinnlich sein. Dabei ist der Stress und die 
Hektik meist hausgemacht. 

Warum den Weihnachtsbaum nicht schon einige Tage vorher aufstellen und
schmücken? 
Warum sich kurz vor den Feiertagen mit unzähligen Lebensmitteln eindecken, 
aus Angst, man könnte während der Feiertage verhungern? Bedenke: Auch nach 
den Feiertagen haben die Geschäfte geöffnet!
Warum ein 3-Gänge-Menü für 10 Personen auffahren, wenn jeder Gast eine 
leckere Kleinigkeit mitbringt und so ein zauberhaftes Weihnachtsbuffet entsteht?
Warum die Wohnung vorher auf Hochglanz polieren, wenn danach eh aufgeräumt 
werden muss?


Ich nehme mir schon seit einigen Jahren am 24. ein Stündchen Auszeit und 
besuche eine liebe Freundin. Ich setze mich an einen wunderschön weihnachtlich 
gedeckten Tisch, trinke ein Likörchen (...oder auch zwei) auf den Heiland und
esse die leckersten Plätzchen. 


Habt einfach eine entspannte Weihnachtszeit & genießt sie!
Greta Garbo sagte einmal: "Man altert nicht während des Jahres, sondern 
während der Weihnachtstage."

Frohe Weihnachten,
Sabine


Oder wie wär's damit:
Alfred Hitchcock: "Wenn ich beim Festschmaus in die Runde sehe, fallen mir 
die besten Morde ein."
Oder lieber Bob Geldof: "Ich bin verantwortlich für zwei der schlimmsten Songs 
der Welt. Der eine ist "Do they know it's Christmas', der andere 'We are the World'".

Ich kenne noch einen... der war's auch schon 'last Christmas'!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen