Samstag, 6. September 2014

Das ist echt Feige!




Unser Feigenbäumchen vor dem Haus trägt die ersten reifen Früchte. Die Kinder pflücken sich am liebsten beim Vorbeigehen eine Feige frisch vom Baum und essen sie auf der Stelle auf.


Ich habe daraus heute einen köstlichen Salat zubereitet. Die Kombination aus Rucola, Feigen, Ziegenkäse, Parmaschinken und Nüssen ist einfach gigantisch!








Rucola Salat mit Feigen und Ziegenkäse

Rucola
Pinienkerne (oder Walnüsse)
Feigen
Ziegenkäserolle
Parmaschinken
Johannisbeersaft
Saft von Zitrone
Honig
Walnussöl
Salz & Pfeffer

Den Rucola waschen und trocken schleudern und die Feigen vierteln. Die Pinienkerne in einer Pfanne rösten.  Die Ziegenkäserolle in Scheiben schneiden, mit dem Parmaschinken umwickeln und in einer Pfanne mit wenig Fett auf beiden Seiten anbraten. Die fertigen Ziegenkäsescheiben aus der Pfanne nehmen. Johannisbeersaft zum Bratensatz in die Pfanne geben und reduzieren lassen, bis eine sämige Sauce entsteht. Zitrone auspressen. Johannisbeersauce, Zitronensaft, Walnussöl, Honig, Salz & Pfeffer zu einem Dressing vermischen.
Den Rucola auf einem Teller anrichten, Dressing darüber geben, mit Feigenstücken und Ziegenkäsescheiben belegen und die gerösteten Pinienkerne darüber streuen.

Liebe Grüße,
Sabine

Kommentare:

  1. Huhu :)
    schöne Ernte, ich finde, es ist immer gut, einen Feigenbaum zu haben! Exotische Früchte vor der Haustür, was will man mehr ;)
    Und Rucola Salat mit Ziegenkäse und Feigen sin ein Traum! Sowas könnte ich ja jeden Tag essen :D
    Liebe Grüße,
    Äna

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow! Von einem eigenen Feigenbäumchen träume ich auch schon lange… ist aber für nächstes Jahr endlich fest eingeplant.
    Wie alt ist euer Baum denn schon? Bzw. wie alt war er, als ihr ihn gekauft habt?

    LG, Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isa, ich habe vor ca. 5 Jahren einen Ableger von meinem Vater geschenkt bekommen. Zwischenzeitlich ist daraus ein kleines Bäumchen gewachsen und trägt viele Früchte.

      Herzliche Grüße,
      Sabine

      Löschen